Frankfurter Radsportclub 90 e.v.

Nächstes Event >> Winterbahn 2019

FRC Ehrung im Rahmen des Kreisels

Ehrung der besten FRC-90-Fahrer

Zehn deutsche Meister und ein Europameister

Eingebettet in den 12. Frankfurter Kreisel war die traditionelle Ehrung der besten FRC-90-Fahrer.

Mit zehn deutschen Meistertitel und einem Europameister war es das erfolgreichste Jahr seit Langem. Viermal Gold hatte sich in der U17 Malte Maschke gesichert (Omnium, Madison, Mannschaftsvierer Bahn/Straße). Als deutscher Meister kehrten auch Nik Zielke (U17/Mannschaftszeitfahren) und Roman Duckert (U19/Mannschaftsverfolgung) von den diesjährigen Titelkämpfen zurück. Hinzukommt Silber für Roman im Madison.

Stolz ist der FRC 90 auch auf seine Vereinsmitglieder, die für verschiedene Teams starten: Maximilian Beyer (Heizomat rad-net) blickt bei den Männern auf drei nationale Titel (Scratch, Madison, Omnium) und EM-Bronze im Madison. Moritz Malcharek (LKT Team Brandenburg) sicherte sich bei den Europameisterschaften der U23 den Titel im Scratch und holte Bronze im Omnium. Und Leon Heinschke (Development Team Sunweb) sicherte sich mit bei der Drei-Länder-Meisterschaft den deutschen Titel der U23.

Dazu kommen viele weitere Medaillen des Nachwuchses bei Landesmeisterschaften. Dem Nachwuchs kommt auch wieder der Erlös aus dem Verkauf von Tombola-Losen zu Gute, von denen neue Räder gekauft werden.

Nehmen Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem FRC90 Kontakt auf.

Zu allen Fragen und Anregungen rund um den Verein sind wir über Ihre Nachricht sehr dankbar.